Der Fahrdienstvermittler Uber setzt bei seinem Neuanfang in Deutschland auch auf Elektromobilität und plant die Vermittlung von E-Bikes in Berlin.

Uber will seine frisch dazugekauften Elektro-Fahrräder demnächst in Berlin auf die Straßen bringen. Die orangefarbenen E-Bikes von Jump sollen bis Ende des Sommers in der Hauptstadt verfügbar sein, kündigte Uber-Chef Dara Khosrowshahi am Mittwoch in Berlin an. Uber hatte das Start-up Jump Anfang April übernommen. Es ist Teil der neuen Strategie von Khosrowshahi, verstärkt auch andere Verkehrsmittel als Autos über die Plattform zu vermitteln.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf heise.de