Das Beste aus zwei Welten setzt Ford auf der IAA 2017 in Szene: Einerseits ein Facelift des Old School-Traumwagens Ford Mustang und das Sondermodell „Black Edition“ vom klassischen Lifestyle-Pickup Ranger, andererseits die Präsentation vier futuristischer Szenarien zur künftigen Mobilität und die Ankündigung 13 elektrifizierter Modelle bis 2020 sowie ein Jahr zuvor eines vollautonomen Fahrzeugs.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf auto-presse.de