ecomento.tvAktuell sind Elektroautos noch Ladenhüter. Potenzial, dass sie mittelfristig auch hierzulande einen breiten Durchbruch schaffen, ist aber durchaus vorhanden – es muss nur richtig genutzt werden. Dies zeigen die Ergebnisse des Reports E-Mobility – vom Ladenhüter zum Erfolgsmodell des internationalen Marktforschers YouGov in Zusammenarbeit mit dem Center of Automotive Management (CAM).

Insgesamt sehen 64 Prozent der deutschen Autofahrer Elektroautos als Transportmittel der Zukunft. Und jeder zweite Autofahrer (53 Prozent) kann sich grundsätzlich vorstellen, innerhalb der nächsten vier Jahre ein Elektroauto anzuschaffen. Für die Gruppe jener, die sich den Kauf eines E-Autos vorstellen können, bringen diese schon jetzt viele Vorteile mit sich: Die Umweltfreundlichkeit (90 Prozent) spielt dabei als möglicher Anschaffungsgrund die wichtigste Rolle. Ebenfalls wichtig: weniger Lärm (82 Prozent), steuerliche Vorteile (81 Prozent) und geringe Verbrauchskosten (75 Prozent). Aspekte wie die gute Beschleunigung sind bedeutend weniger wichtig.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf ecomento.tv