ecomento.tvBMWs Elektroauto-Kleinwagen i3 fährt nach einer Überarbeitung seit diesem Sommer bis zu 300 statt zuvor 190 Norm-Kilometer mit einer Akkuladung. Um gegen demnächst auf den Markt kommende Konkurrenten von Chevrolet und Tesla bestehen zu können, soll der bayerische Stromer im nächsten Jahr erneut überarbeitet werden. Neben mehr Reichweite und einer frischen Optik könnte es dann erstmals auch eine Sportversion geben.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf ecomento.tv