focus.deDer Toroidion 1MW rast in elf Sekunden bis Tempo 400. Das finnische Elektroauto hat aber noch viel mehr zu bieten, als puren Vorwärtsdrang.

„Es tut mir leid, aber ich kann Ihr Fahrzeug noch nicht zulassen. Da muss erst noch ein kleines Problem gelöst werden.“ Die Chance, solche Sätze von einem Beamten des Straßenverkehrsamtes zu hören, war bis jetzt recht gering. Denn das, was dort mit dem Begriff Problem definiert wird, ist nichts anderes, als das bislang nur aus drei Ziffern bestehende Feld im Fahrzeugschein beziehungsweise der Zulassungsbescheinigung Teil 1, an dessen Stelle die Leistung des Fahrzeugs zu finden ist. Mit dem neuen, finnischen Supersportwagen Toroidion 1MW, stehen dessen Besitzer aber nun, genau wie die eines Koenigsegg One:1, vor der Tatsache, dass ihr Fahrzeug genau 1360 PS, sprich 1000 Kilowatt hat. Und per Hand die zusätzliche, vierte Ziffer nachzutragen, dürfte schon bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle gar nicht so gut enden.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf focus.de