ecomento.tv„Die Kapazität der Batterien ist nun so groß, dass niemand mehr Reichweitenangst zu haben braucht“, sagte Eric Feunteun, Leiter der Sparte Elektroautos bei Renault im Interview mit der WirtschaftsWoche. Die Reichweite von 400 Kilometer, die die neueste Version des ZOE in der Norm schafft, markiere „eine wichtige Wegmarke in der Entwicklung des Elektroautos“. Denn „400 Kilometer nach dem Neuen Europäischen Fahrzyklus sind im Alltagsbetrieb gut 300 Kilometer“. Das sei „heute bei der Batterie der beste Kompromiss aus Größe und Kosten. Wir können auf diese Weise das Fahrzeug einerseits zu einem attraktiven Preis, andererseits mit einer hohen Alltagstauglichkeit anbieten.“

Den vollständigen Artikel finden Sie auf ecomento.tv