auto-motor-und-sport.deToyota und BMW haben sich bereits vor einiger Zeit unter anderem auf die gemeinsame Entwicklung von Sportwagen geeinigt. Dabei zeichnet sich BMW verantwortlich für die Plattform und die Motoren, während Toyota sein Hybrid- und Brennstoffzellen-Know-how beisteuert.

Und nicht nur einen Hybridantrieb wird der Toyota-Sportler tragen sondern auch einen legendären Namen – Toyota Supra! Denn die Japaner haben am 3.6.2016 beim Europäischen Patentamt den Antrag auf den Schutz der Wortmarke „Toyota Supra“ gestellt. Noch ist der Antrag – von einem Patentanwaltsbüro in Freising – in der Klasse 12 für Fahrzeuge und Fahrzeugteile mit der Nummer 015502149 in der Überprüfung.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf auto-motor-und-sport.de