photo CC by RL GNZLZ

m.heise.de – China ist schon heute der weltweit größte Markt für E-Autos. Großstadt-Chinesen kaufen jedoch nicht der Umwelt zuliebe – strenge Vorschriften lassen ihnen keine Alternative.

Hätte Ju Zhanpeng die Wahl gehabt, würde er jetzt einen VW Tiguan fahren und kein chinesisches Elektroauto. Der kompakte Geländewagen der Wolfsburger ist nicht so teuer wie ein BMW oder Mercedes. „Aber ein Deutscher“, das war dem markenbewussten Pekinger wichtig. Aus Jus Traum wurde nichts.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf m.heise.de