photo CC by werner hillebrand-hansen

zeit.de – Nicht nur in München gibt es Tesla-Taxis. Auch am Schiphol-Flughafen in der Nähe von Amsterdam gibt es welche.

ZEIT ONLINE: Herr Bröcheler, Sie waren der erste Taxifahrer in München mit einem Elektroauto von Tesla. Was fasziniert Sie an diesem Auto?

Klaus Bröcheler: Es ist beeindruckend, wie schnell das Model S aus dem Stand beschleunigt – und das auch noch geräuschlos. Auch das Design des Fahrzeugs ist sehr außergewöhnlich. Ich fahre den Wagen seit zwei Jahren, und abgesehen von ein paar kleineren Komplikationen fühle ich mich darin sehr wohl.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf zeit.de