Daimler hat zwei weitere Lkw vorgestellt, die rein elektrisch angetrieben werden.

Daimler hat zwei neue Elektro-Lkw vorgestellt, die im Laufe dieses Jahres ausgeliefert werden sollen. Der Freightliner eCascadia ist ein schwerer Elektro-Lkw für den Fernverkehr, der Freightliner eM2 106 ist für das mittelschwere Segment gedacht.

30 Elektro-Lkw sollen in diesem Jahr an erste Kunden in den USA übergeben werden. Daimler will so wie schon mit dem vollelektrischen Leicht-Lkw Fuso eCanter und dem mittelschweren Mercedes-Benz eActros mit Kunden weitere Erkenntnisse darüber gewinnen, wie sich Elektro-Lkw im Transportalltag möglichst effizient einsetzen lassen, heißt es in einer Daimler-Mitteilung.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf heise.de