Der „Schaeffler 4ePerformance“ zeigt, wie schnell sich moderne Motorsport-Technologie auf die Straße bringen lässt. Vier Weltmeister Formel-E-Motoren aus dem Rennboliden ABT Schaeffler FE01 beschleunigen das Konzeptfahrzeug und demonstrieren den Technologietransfer vom Rennsport zu seriennahen Konzepten.

Seit der ersten Saison ist Schaeffler in der ersten elektrischen Rennserie ABB FIA Formula E aktiv und zählt zu den Pionieren der Elektromobilitätsbranche. Die Elektro-Rennserie ist für den Automobilzulieferer ein ideales Testlabor und passt zur Unternehmensstrategie „Mobility for tomorrow“.
Das Wissen rund um ein ganzheitliches Systemverständnis – Antrieb, Software- und Batteriemanagement – fließt bei der Schaeffler-Gruppe in seriennahe Konzepte:

Jüngstes Ergebnis ist der „Schaeffler 4ePerformance“. Als Basis für den Supersportler dient eine modifizierte Karosserie eines Audi A3. Die inneren Werte haben mit dem eines A3 jedoch nur wenig gemeinsam. Das Auto wird mit vier jeweils 220 kW starken Formel-E-Antrieben beschleunigt. Insgesamt steht eine rein elektrische Antriebsleistung von bis zu 880 kW (ca. 1.200 PS) zur Verfügung, was den Konzeptboliden in unter 7 Sekunden von 0-200 km/h beschleunigt. Mittels eines Stirnradgetriebes ist jedes einzelne Triebwerk direkt an ein Rad angebunden. Dabei teilen sich je zwei Motoren ein Getriebegehäuse und bilden so eine elektrische „Twin-Achse“. Mit dieser Architektur lässt sich eine radselektive Steuerung der Antriebsmomente (Torque Vectoring) realisieren. Die dafür notwendige Energie kommt aus zwei Batterien mit einer Gesamtkapazität von 64 kWh.

Die Realisierung des Projektes geht auf eine gemeinsame Idee von Lucas di Grassi und Prof. Peter Gutzmer zurück mit dem Ziel, das Maximale aus der Formel E für die Serie zu lernen. Die jeweiligen Kompetenzbereiche von Schaeffler Motorsport, der Schaeffler-Geschäftsbereich E-Mobility sowie die Tochterunternehmen Schaeffler Engineering und Compact Dynamics haben eng zusammengearbeitet, ergänzt um die Gesamtfahrzeugkompetenz von ABT Sportsline