Milk & More liefert Milch und andere Frischprodukte aus – in der Regel nachts und am frühen Morgen. Durch die E-Fahrzeuge soll die Lieferung leiser werden. Seit 1930 benutzen englische Milchmänner elektrische Fahrzeuge – diese Tradition wolle man den aktuellen Kundenwünschen anpassen. „Dafür brauchen wir ein lokales Produktportfolio, neue IT Systeme und zuverlässige, leise und umweltfreundliche Fahrzeuge“, sagt Patrick Müller, CEO bei Milk & More, laut Mitteilung der Deutschen Post. Die die britischen Milchmänner hätten in den letzten Monaten ein Comeback erlebt. Gleichzeitig würden Kunden mehr Wert auf ökologische und regional hergestellte Produkte legen. Dazu gehöre auch eine umweltfreundliche Lieferung.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf t3n.de