SCHAAN – Abrechnung nach Kilowattstunde (kWh), Abrechnung nach Zeit, Abrechnung nach Zeit und kWh, Abrechnung nach Ladung, usw. – für einen Laien ist es schier unmöglich diese Komplexität zu durchschauen.

«Mittlerweile sind die Elektroautos sehr gut, es gibt fast keine Einschränkungen mehr, was Reichweite und Leistung angeht», erklärt Wolfgang Jenne, begeisterter Elektroautofahrer aus dem Triesenberg. Das Einzige, was ihn an der derzeitigen Situation in Liechtenstein, der Region und eigentlich ganz Europa störe, sei die Ladeinfrastruktur für die Elektroautos. Es gehe fast schon so weit, dass jeder, der nicht die Möglichkeit habe zu Hause das Elektroau­to aufzuladen, nur mit Tesla richtig fahre. Bei anderen funktioniere das Aufladen nicht geregelt, beschreibt Jenne die Situation. Er selbst sei davon aber nicht so stark betroffen, da er sein Elektroauto jeweils zu Hause aufladen kann. Er möchte aber darauf aufmerksam machen, damit sich die Situation verbessern kann und unerfahrene Elektroautolenker nicht in die Preisfalle tappen.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf volksblatt.li