Dem Audi e-tron, der im Herbst kommt, eilt eine wichtige Botschaft voraus: Seine Batterien sind zwar riesengroß, doch die Ladetechnik ist für alle Fälle gerüstet – und zwar europaweit.

Während immer noch atemberaubendere Elektroautostudien über sämtliche Medienkanäle geprügelt werden, um den jeweiligen Ankündiger besonders innovativ wirken zu lassen, ist Audi schon einen Riesenschritt weiter und hat einen Workshop veranstaltet, um die Möglichkeiten des Ladens eines e-tron – der batterieelektrische Audi kommt heuer im Herbst auf den Markt – zu kommunizieren.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf derstandard.at