Für die Tests nutzen die Forscher von Eurac Research das sogenannte „Accelerated Life Testing Lab“. – Foto: Eurac

Hypercharger heißen sie, sind 2 Meter hoch und unterscheiden sich auf dem internationalen Markt vor allem durch ihr geringes Volumen und die Leistungsfähigkeit, Elektroauto in Rekordzeit zu laden. Die Ladestationen der neusten Generation benötigen daher nur mehr eine halbe Stunde um ein Fahrzeug aufzuladen, im Vergleich zu den bisherigen eineinhalb Stunden.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf stol.it