In der bayrischen Landeshauptstadt sind ab sofort gut 30 Elektrofahrzeuge unterwegs, die per Uber-App gebucht werden können. Nach London, Paris, Lissabon und Zürich ist UberGreen jetzt auch in München vertreten. Die Flotte besteht fast ausschließlich aus Renault-Zoe-Modellen, die per Uber-App gebucht werden können.

Laut Christoph Weigler, Uber General Manager Deutschland, habe man sich ganz bewusst für München entschieden, weil dort die Abgaswerte vergleichsweise hoch sind. In den kommenden drei Monaten sollen in München an die 15.000 Fahrgäste mit Ubers Stromern befördern werden.