Große Autokonzerne bereiten sich intensiv auf Elektromobilität vor und investieren in die Entwicklung, Fabriken, Batteriewerke und die Umrüstung ihrer Produktion. Das meldet das Beratungsunternehmen Ernst & Young (EY). Der Berater hat dazu öffentlich verfügbare Informationen in Geschäftsberichten und Pressemitteilungen gesammelt und zusammengerechnet. Dabei ging es Ernst & Young um ortsgebundene Investitionsprojekte.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf industriemagazin.at