1,2 Millionen Elektroautos wurden weltweit 2017 zugelassen, etwas die Hälfte davon allein in China, 58.000 in Deutschland, ergibt eine Analyse der Marktbeobachter von McKinsey.

Vergangenes Jahr wurden weltweit 1,2 Millionen Elektroautos zugelassen. Damit hat diese Zahl laut dem Electric Vehicle Index der Marktbeobachter von McKinsey erstmals die Marke von einer Million überstiegen.

Allein 600.000 E-Autos entfielen dabei auf den chinesischen Markt, das waren 72 Prozent mehr als im Jahr 2016. In Europa ist die Elektroauto-Nachfrage um 39 Prozent auf 306.000 Neuzulassungen angestiegen, in den USA um 27 Prozent auf 200.000.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf heise.de