Das Institut für Kraftfahrzeuge an der RWTH Aachen hat sich auf dem Gebiet der E-Autoentwicklung schon einen Namen gemacht. Dort wurden sowohl die elektrisch betriebenen Streetscooter der Post als auch das Elektroauto E-Go entwickelt. Jetzt will die RWTH Aachen gemeinsam mit sechs weiteren deutschen Universitäten sowie Partnern aus der Industrie ein autonom fahrendes Elektroauto entwickeln, wie heise.de berichtet.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf t3n.de