Das „Tanken“ von Elektroautos an diesen öffentlichen Ladestationen ist ab dem 1. März kostenpflichtig.

Lüdenscheid – Inhaber und Nutzer eines Elektroautos werden künftig nicht mehr kostenfrei an den Ladestationen des regionalen Energieversorgers Enervie „tanken“ können, denn: Zum 1. März führt das Unternehmen mit seinen Töchtern Mark E und Stadtwerke Lüdenscheid ein Tarifmodell für die Ladevorgänge ein.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf come-on.de