Ab sofort kann Teslas Elektro-Lkw Semi auch in Europa vorbestellt werden. In den USA hat der Truck, der in nur fünf Sekunden von Null auf 100 beschleunigt, einen echten Bestell-Boom ausgelöst.

Bereits im vergangenen Monat hatte Tesla die Orderbücher für den Nordamerikanischen Markt geöffnet. Jetzt können potentielle Kunden aus Norwegen, den Niederlanden und Großbritannien ordern. Die Anzahlung für die Reservierung beträgt 20.000 Dollar. In Nordamerika schreckte die hohe Summe Großkunden jedoch nicht ab. So bestellten allein der Logistik-Riese UPS, der Getränkehersteller PepsiCo, der Nahrungsmittelkonzern Sysco und die US-Brauerei Anheuser-Busch über 320 Fahrzeuge.

Von 0 auf 100 km/h in 5 Sekunden

In der Grundversion mit 480 km Reichweite wird Semi voraussichtlich 150.000 US-Dollar kosten. Den Grundpreis für die Version mit 800 km Reichweite beziffert der Konzern mit 180.000 US-Dollar.
Vorerst ist der Truck auf US-Standards abgestimmt. Bei einer Präsentation in den Niederlanden hat Jerome Guillen, Leiter des Projekts Tesla Semi, verkündet, dass das Design des E-Lkw bald an europäische Vorschriften angepasst werden wird. Man darf gespannt sein, ob das Fahrzeug bei europäischen Konzernen ebenso für Euphorie sorgt.