Das ultimative Weihnachtsgeschenk? Bei manchem Autofreak dürfte das Herz einen Takt schneller schlagen, wenn er eine dieser Uhren sein Eigen nennen darf. Ein in Dänemark ansässiges Unternehmen verkauft handgefertigte Armbanduhren, die ausschließlich aus Teilen klassischer Ford Mustangs hergestellt werden.

Schrott oder Einzelstück?

„Die meisten Menschen würden nur einen Haufen Schrott sehen, einen kaputten Mustang. Wir sehen etwas ganz anderes – die Seele eines Autos und eine Geschichte, die erzählt werden muss „, sagt Christian Mygh, Mitgründer von REC Watches. „Ich mache keine Mustangs kaputt. Ich erwecke Mustangs, die nicht mehr repariert werden können, als Uhr wieder zum Leben. “

Ford, Porsche oder Mini

Dafür suchen die Macher weltweit auf Schrottplätzen Teile, die verwendet werden können, um die exklusiven Produkte herstellen zu können (das günstigste Modell kostet $ 1.495).

Jede Uhr trägt die Fahrzeugidentifikationsnummer und das Herstellungsjahr. Ein Power-Zifferblatt, das wie eine Tankuhr aussieht, zeigt den verbleibenden Batterieladezustand an. Die Zeiger, das Datum und die Nummern basieren auf dem Design des Armaturenbretts des Autos.

Während REC auch mit Porsche-Teilen (The 901) und Mini Cooper-Teilen (The Cooper, The Mark I) arbeitet, ist der Mustang P51 sein Bestseller.