Bis auf mittelschwere und starke Bremsmanöver lassen sich viele E-Autos wie Autoscooter allein mit Gaspedal fahren. Ein Modell hält sogar bei starken Gefälle ohne Bremse. Hersteller versprechen Komfort und Effizienz – wo stecken die Risiken?

Eine Auto ohne Bremse? Undenkbar. Und doch verspricht Nissan für den neuen Leaf, der Anfang 2018 zu den Händlern kommt, der Fahrer könne in „bis zu 90 Prozent der Fahrsituationen“ auf das Bremspedal verzichten. Dies ermögliche das sogenannte e-Pedal, das der japanische Hersteller als weltweite Neuheit anpreist.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf t-online.de