Auf der Technologiekonferenz „Web Summit 2017“ in Lissabon haben der deutsche Autobauer VW und der Suchmaschinenriese Google eine Zusammenarbeit bei der Forschung im Bereich Quantencomputing verkündet. Dabei geht es um die Weiterentwicklung der Verkehrsoptimierung, um leistungsstärkere Akkus für Elektroautos und KI-Systeme für autonomes Fahren, wie VW mitteilte.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf t3n.de