Der japanische Autobauer Mazda ist für manchen Sonderweg in der Branche bekannt. So hält der Hersteller wenig von Elektrofahrzeugen und baut diese eher widerwillig. Eine weitere Spezialität von Mazda ist der vielfach totgesagte Wankelmotor – und ausgerechnet diesen will der Konzern nun in Elektroautos einbauen, wie die Fachzeitschrift „Automotive News“ berichtet.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf manager-magazin.de