Hybrid-Pionier Toyota Prius als Plug-in oder VW Golf GTE, wer macht es besser?

So richtig wollte Hybrid-Pionier Toyota ja nicht ran ans Thema Plug-in-Hybrid. Doch nun kann man den Prius mit dem Stecker, der komfortables Laden an der Steckdose oder an der Schnellladestation ermöglicht, ganz einfach kaufen. Billig ist das Vergnügen aber nicht. 37.550 Euro kostet das Comfort-Modell, wobei die Komplettausstattung von Abstandsregeltempomat, Spurwechsel- und Spurhalteassistent über LED-Scheinwerfer bis hin zu Digitalradio und Navigation wirklich großzügig geraten ist.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf auto-motor-und-sport.de