Das Thema Software gewinnt für Hella vermehrt an Bedeutung. Daher baut der Zulieferer den Berliner Standort seiner Tochter Aglaia aus. Perspektivisch soll die Mitarbeiterzahl dort auf bis zu 500 steigen.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf elektroniknet.de