Der Volkswagen-Konzernabend auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2015. Es war der 14. September. Nur vier Tage, bevor die US-Umweltbehörde EPA den Abgasskandal öffentlich machte, feierte VW sich selbst auf großer Bühne. Das Motto des Abends: „On the Move“. Wie sehr der Konzern in Bewegung geraten und dass VW zwei Jahre später eine große Elektroauto-Offensive ankündigen würde, allein um den Ruf und künftige Absätze zu sichern – das ahnte der damalige Volkswagen-Chef Winterkorn damals wohl kaum. Nur wenige Tage nach seinem IAA-Auftritt musste er sich in einer Video-Nachricht des Konzerns bei Kunden und Behörden entschuldigen:

Den vollständigen Artikel finden Sie auf deutschlandfunk.de