Mit der Antriebs-Baureihe 600 D steigt der italienische Antriebstechnik-Hersteller Bonfiglioli in den E-Mobility-Markt ein: Das Hybrid-Konzept ist für Fahrzeuge wie Stadtautos, Nutzfahrzeuge und Lieferwagen ausgelegt.

Die 600-D-Antriebe von Bonfiglioli sind für leichte Personen- und Nutzfahrzeuge in städtischer Umgebung konzipiert. Die Differentialantriebe passen zu Fahrzeugen mit einem Gewicht von 700 bis 3500 kg bei Höchstgeschwindigkeiten bis 100 km/h. Rein batteriebetrieben bewältigen die Antriebe eine Reichweite von bis zu 200 km. Bei Nennleistungen von 20, 30 und 45 kW erreichen die Antriebe maximale Drehmomente von 1000, 1500 und 3000 Nm.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf computer-automation.de