Der erste Eindruck: Sieht aus wie alle anderen A4 Avant. Warum auch sollte sich ein Erdgas-Auto von einem Benziner oder Diesel unterscheiden? Das ist ja gerade der Charme an der Technik.

Das sagt der Hersteller: „Erdgas ist das neue Diesel“, sagt Tobias Block aus der Audi-Abteilung für „Nachhaltige Produktentwicklung“ und rühmt die G-Tron-Modelle als gleichermaßen gut für Umwelt und Geldbeutel. Denn der CO2-Ausstoß sei 25 Prozent geringer als bei einem Benziner, und dank des erst kürzlich bis 2026 verlängerten Steuerbonus für Compressed Natural Gas (CNG) kostet dieser Kraftstoff nur etwa halb so viel. Neu sei die Technologie freilich nicht, räumt Block ein, „doch nie waren die Chancen für einen Durchbruch so gut wie heute.“

Den vollständigen Artikel finden Sie auf spiegel.de