China-OEM Zotye, hier der von VW inspirierte T600, hat jetzt die Gründung der Elektroauto-Marke Junma bekannt gegeben. Bild: Zotye

Angesichts der massiven staatlichen Förderung von sogenannten New Energy Vehicles (NEV) gepaart mit einer bevorstehenden Quote für solche Autos, herrscht nach wie vor ein Run nach Lizenzen zum Bau von Elektroautos. Eine solche hat nun auch Zotye beantragt. Gleichzeitig kündigte der Autobauer die Gründung einer eigenen Submarke namens Junma an. Mehr Details gab es noch nicht, allerdings weist der Name der parallel gegründeten Firma den Weg: Chongqing Junma New Energy Vehicle Company.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf automobil-produktion.de