Henrik Fisker, weltweit anerkannter Automobildesigner, hat mit Fisker Automotive bereits 2008 ein vielversprechendes Elektroauto-Startup auf die Beine gestellt. Der Verkauf der teilelektrischen Limousine Karma wurde aber nach kurzer Zeit wieder gestoppt, da das Projekt in finanzielle Schwierigkeiten geraten war. Unter neuer Führung feiert das Modell diesen Monat in Nordamerika als Karma Revero ein Comeback. Auch Henrik Fisker will demnächst wieder einen Stromer anbieten.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf ecomento.tv