Versuchen kann man’s ja mal: Christian Frahm lebt in einem Wohngebiet im Osten Hamburgs und möchte herausfinden, wie praktisch ein Elektroauto für ihn ist. Ein Test unter verschärften Bedingungen – denn er hat keine Garage und kann sein E-Mobil nur an öffentlichen Ladesäulen mit Strom befüllen. Auf SPIEGEL ONLINE berichtet er über seine Erfahrungen.

Von den Fahrten mit dem E-Mobil bin ich begeistert und gratis parken kann ich mit meinem Renault Zoe auch. Selbst der Ausflug an die Ostsee klappte problemlos. Nur das Laden bleibt abenteuerlich.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf spiegel.de