Dubuc Motors hat die zu erwartenden Leistungsdaten seines Elektroauto-Sportwagens Tomahawk veröffentlicht. Der 588 kW (800 PS) starke Super-Stromer soll in nur knapp zwei Sekunden von Null auf Hundert beschleunigen. Das Auto wäre damit eines der weltweit schnellsten Fahrzeuge. Den Marktstart des Tomahawk hat Dubuc Motors für nächstes Jahr angekündigt. Von dem vollelektrischen Sportler sollen „mehrere tausend“ Einheiten gebaut werden.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf ecomento.tv