Den Begriff „EQ“ kennen wir eigentlich aus der Hifi-Welt, in der jener „Equalizer“ für die Aussteuerung von Höhen und Tiefen verantwortlich ist. Übertragen wir dieses Prinzip nun also auf das Concept EQ von Mercedes und begeben uns im Kompakt-SUV auf die Suche nach den Höhen und Tiefen. Nachdem die elektrifizierte Studie bereits auf dem Pariser Autosalon vorgestellt wurde, durften wir uns jetzt in Berlin einen bewegten Eindruck von der Stuttgarter E-Vision machen.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf auto-motor-und-sport.de