ecomento.tv – Renault zeigt auf dem Genfer Auto-Salon eine deutlich verschärfte Ausführung seines Elektroauto-Kleinwagens ZOE. Die vollelektrische Rennwagenstudie ZOE e-Sport Concept verfügt statt nur einem über zwei Elektromotoren. Zusammen leisten die beiden E-Maschinen 340 kW (462 PS) – ganze 374 PS mehr als bei der Serienversion. Von Null auf Hundert soll es damit auf Supersportwagen-Niveau in nur noch 3,2 Sekunden gehen. Die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit des allradgetriebenen Elektrorenners von 210 km/h ist laut Renault in weniger als zehn Sekunden erreicht.

Bild: Renault

Den vollständigen Artikel finden Sie auf ecomento.tv