waz-online.de – Genf. Der VW-Konzern will künftig mehr Taktgeber für neue Entwicklungen seiner Marken sein. Am Vorabend der Automobilmesse in Genf präsentierte der Konzern am Montag sein erstes Konzept eines selbstfahrenden Autos, das keinen menschlichen Fahrer mehr braucht. Damit wollen die Wolfsburger die Entwicklung von sogenanntem automatisierten Fahren vorantreiben – laut Experten ein künftiger Wachstumsbereich für die Automobilbranche.

Bild: VW

Den vollständigen Artikel finden Sie auf waz-online.de