ecomento.tvE.ON und der dänische Anbieter von Elektromobilitäts-Dienstleistungen CLEVER kooperieren beim Aufbau eines Schnellladenetzwerks für Elektroautos entlang der meist befahrenen Straßen Europas. Die ersten Hochleistungs-Ladestationen sollen noch in diesem Jahr installiert werden. Mehrere Hundert „ultra-schnelle“ Ladepunkte sollen folgen. Die geplanten Ladestationen werden in Abständen von 120 bis 180 Kilometern entlang der Autobahnen platziert. E.ON und CLEVER rufen andere Unternehmen dazu auf, sich an dem Projekt zu beteiligen.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf ecomento.tv

Bild: CLEVER / CC BY 3.0