ecomento.tvStuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn darf sich ruhigen Gewissens Elektroauto-Pionier nennen. Seit 2013 fährt er zu Terminen innerhalb der Stadt mit einem rein elektrischen Smart. Mittlerweile hat er viel elektromobile Gesellschaft bekommen, wie die Stuttgarter Zeitung in einer Bestandsaufnahme vorrechnet. Demnach stieg die Zahl der reinen Elektroautos im vergangenen Jahr von 792 auf 1013. Ein kleiner Anteil, bei einem Bestand von knapp 360.000 Autos insgesamt. Es sind vor allem Institutionen mit einem Fuhrpark, die sich der Zeitung zufolge verstärkt des Themas annehmen und langsam aufrüsten.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf ecomento.tv