sueddeutsche.deKlingt ein Auto bald wie ein Synthie-Akkord von Pink Floyd? Oder wie ein röhrender Hirsch? Wie Sounddesigner Elektroautos eine Stimme geben.

Es kommt vor, dass er ein Geräusch im Kopf hat, wenn er an die Autos der Zukunft denkt. Es fängt ganz leise an, klingt ein bisschen wie ein leiser Synthesizer, der immer kräftiger wird. Es summt und hallt und schnurrt ganz leicht und macht „Ooouuppffhhhh“. Das ist schon mal etwas ganz anderes als in all den Jahren, als Autos noch Benzinmotoren und vier Zylinder hatten und „Brrrrruuumm“ machten. Demnächst also: nur noch ein leises, aufsteigendes „Ooouuppffhhhh“, das gegen Ende ein bisschen klingt wie ein gestreckter Synthie-Akkord aus dem Frühwerk von Pink Floyd.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf sueddeutsche.de