auto-motor-und-sport.de – BMW will in Zukunft auch seine normalen Baureihen elektrifizieren und auch mit reinen elektrischen Antrieben anbieten. Nach Informationen von auto motor und sport gehören dazu die Baureihen X3, 3er, 5er und 7er.

Neben Modellen der Elektroauto-Marke i, wie zum Beispiel dem BMW i5, wollen die Bayern auch unter ihrer Hauptmarke BMW Elektroautos anbieten. Die Modelle werden unter dem Preisniveau der iNext-Modelle liegen und etwa so viel kosten wie die gleich starken Benziner. Trotzdem sollen die Elektroautos mit bis zu 500 km ordentliche Reichweiten erzielen. „Jetzt zünden wir die zweite Phase unserer Elektrifizierungsstrategie mit Plug-in-Modellen in den klassischen Baureihen und auch weiteren rein elektrischen Antrieben beim Mini und beim BMW X3“, sagte BMW-Vorstandschef Harald Krüger

Den vollständigen Artikel finden Sie auf auto-motor-und-sport.de

photo CC by Kevin Cabral