kfz-betrieb.vogel.deIm Zuge der Offensive zur Elektrifizierung der Fahrzeuge im Volkswagenkonzern steigt Seat möglicherweise schneller in die E-Mobilität ein als gedacht. Laut einem Bericht des englischen Fachmagazins „Autocar“ (Onlineausgabe) soll das erste E-Auto der Spanier bereits im Jahr 2019 erhältlich sein.

„Autocar“ beruft sich in der Meldung auf Enrique Pastor, Leiter des Bereichs Produktstrategie und Marktanalyse in der spanischen Seat-Zentrale. Dieser habe anlässlich der Präsentation des Leon-Facelifts in Barcelona davon gesprochen, dass ein E-Modell zwischen dem Baby-SUV Arona Ende 2017 und vor einem großen SUV (derzeit bekannt als Vision 2020) starten soll. Letzteres wird bislang für das Jahr 2020 erwartet.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf kfz-betrieb.vogel.de