weser-kurier.de – Daimler-Chef Dieter Zetsche präsentierte in Paris die neue Serie Mercedes EQ – künftig sollen solche Autos auch in Bremen produziert werden.

Das Mercedes-Werk in Bremen wird voraussichtlich das neue Elektroauto von Daimler bauen. Das erste Fahrzeug der EQ-Serie werde wohl in Bremen produziert, kündigte Konzernchef Dieter Zetsche bei einer Veranstaltung in Hamburg an. Sowohl für Bremen als auch für das Werk Sindelfingen bei Stuttgart hat der Konzern Absichtserklärungen mit dem Betriebsrat unterschrieben, wonach dort künftig E-Autos entstehen sollen.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf weser-kurier.de