industriemagazin.at – Der Autobauer Daimler plant nach einem Bericht der „Automobilwoche“ von 2018 bis 2024 mehr als sechs neue Elektromodelle. Der Schwerpunkt soll demnach auf sportlichen Geländewagen und Crossover-Modellen liegen, aber auch Kompaktfahrzeuge und Limousinen sind geplant.

Statt einer Submarke sei eine klar erkennbare Produktfamilie vorgesehen, die sich auch durch die Namensgebung abgrenze, berichtet die Branchenzeitung unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf industriemagazin.at

photo CC by Leonid Mamchenkov